iBricks Solutions AG Datenschutzerklärung

 

Letze Aktualisierung Mai 2018

Wir respektieren Ihre Privatsphäre und Ihr Recht auf angemessene Kontrolle Ihrer personenbezogenen Daten. Unsere allgemeinen Richtlinien sind einfach. Wir legen klar und deutlich dar, welche Daten wir erfassen und warum wir das tun. Ihre Daten werden von uns besonders geschützt. Wir verkaufen Ihre Daten nicht an Dritte – weder aktuell noch in Zukunft. Wir nehmen Ihren Datenschutz sehr ernst und behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Hauptzweck der Datenerfassung ist es, Ihnen zu erlauben ohne Probleme von überall geschützt auf Ihr System zuzugreifen. Unser oberstes Ziel ist es, ein Portal anzubieten, das es so einfach wie möglich macht, Ihr System zu bedienen, zu verwalten oder neue Komponenten hinzuzukaufen.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar. Jedoch nimmt iBricks Solutions AG viele Schritte zur Sicherung Ihrer Verbindung, Ihres Systems sowie Ihrer Daten vor.

Diese Datenschutzerklärung (nachstehend als 'Erklärung' bezeichnet) gibt Aufschluss darüber, welche personenbezogenen Daten wir entweder direkt oder indirekt von Ihnen erfassen und wie wir diese nutzen. Personenbezogene Daten sind Informationen, anhand denen Sie identifiziert werden können, oder die wir mit Ihnen verknüpfen können. Diese Erklärung gibt auch an, welche Entscheidungen Sie über die von uns erhobenen Daten treffen können und wie Sie diese Entscheidungen steuern können. Sie gilt für alle iBricks Produkte (nachstehend als 'iBricks Produkt(e)' bezeichnet), darunter auch unser Portal (nachstehend als 'iBricks Cloud Portal', 'Cloud Portal' oder 'iBricks Cloud' bezeichnet). Darüber hinaus gilt sie für alle von iBricks kontrollierten Websites und sonstige Interaktionen ausserhalb des Internets, wie beispielsweise der Besuch einer Messe oder eines iBricks Stores (nachstehend gemeinsam als 'Dienstleistungen' bezeichnet). Bitte lesen Sie diese Erklärung sorgfältig durch, um zu erfahren, wie iBricks Ihre personenbezogenen Daten erfasst, verwendet oder teilt. Formulierungen wie 'wir', 'uns' oder 'iBricks' verweisen allesamt auf die iBricks Solutions AG.

Die Arten der von uns erfassten personenbezogenen Daten

Je nachdem, wer Sie sind (z. B. Kunde, Verbraucher, Lieferant, Geschäftspartner usw.) und wie Sie mit uns interagieren (z. B. online, offline, telefonisch usw.), können wir unterschiedliche Daten von Ihnen verarbeiten. Wir können Ihre Daten z.B. erheben, wenn Sie unsere an Verbraucher und Kunden gerichteten Websites, Anwendungen oder Social-Media-Kanäle besuchen oder nutzen, unsere Produkte, Dienstleistungen, Systeme oder Anwendungen kaufen und nutzen, unsere Newsletter abonnieren, ein Softwareupdate herunterladen, uns Ihre Waren oder Dienstleistungen bereitstellen, unseren Kundensupport kontaktieren, an unseren geschäftlichen Veranstaltungen oder Messen, unseren Wettbewerben, Verkaufsförderungen und Umfragen teilnehmen oder auf andere Art und Weise mit uns interagieren.

Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die Kategorien der Daten, die wir erheben können:

Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen

Wir erfassen Daten, die Sie uns freiwillig zur Verfügung stellen, wie z. B. Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Standort.

Daten, die wir automatisch erfassen

Wir erfassen automatisch Daten über Sie, wie z. B. Funktionsdaten und zusätzliche Daten über die Nutzung Ihrer iBricks Produkte oder Daten, die von Cookies und vergleichbaren Technologien erfasst werden, wenn Sie auf unsere Websites oder App zugreifen, diese verwenden oder mit uns über diese in Kontakt treten. Wir erfassen ggf. Daten z. B. über die Art des Gerätes, das Sie verwenden, um auf unsere Websites zuzugreifen, das Betriebssystem und die Version, Ihre IP-Adresse, Ihren geografischen Standort, der durch Ihre IP-Adresse angegeben wird, die Art Ihres Browsers, die Seiten, die Sie auf unseren Websites anschauen, und ob und wie Sie mit Inhalten auf unseren Websites interagieren.

Daten, die wir von anderen Quellen erhalten

Wir erhalten ggf. Daten über Sie aus anderen Quellen einschliesslich Drittparteien, wie Hubspot, mit denen wir gemeinsame Dienste bereitstellen oder gemeinsame Marketingmassnahmen realisieren. Wir erhalten ggf. ausserdem Daten über Sie von Social-Media-Plattformen, die Hubspot über Sie automatisch sucht. Hier sind uns aber nur öffentliche Informationen verfügbar, also das, was man auch über eine Websuche über Sie herausfinden könnte. Wir stellen den Schutz von Daten, die wir von Drittparteien erhalten, gemäss den in dieser Erklärung beschriebenen Praktiken sicher und beachten dabei jegliche, zusätzliche Beschränkungen, die uns durch die entsprechenden Datenquellen auferlegt werden.

Interaktionen der Kunden mit iBricks

Um die Informationen in dieser Erklärung leicht verständlich zu machen, haben wir verschiedene Situationen hervorgehoben, in denen iBricks potentiell personenbezogene Daten von Kunden erfassen könnte. Die Interaktionen der Kunden mit iBricks sind in die folgenden Kategorien unterteilt:

Erster Kontakt mit iBricks

Wenn Sie weitere Informationen über iBricks einholen möchten, besuchen Sie möglicherweise unsere Website oder unser Web Shop. Dazu gehört beispielsweise das Surfen auf unserer Website oder im Web Store, ein Telefongespräch mit unserem Vertriebs-Team, der Besuch auf einer Messe oder die Teilnahme an einer von iBricks gesponserten Veranstaltung. Um mehr über iBricks Produkte zu erfahren, stellen Sie uns in diesem Zuge unter Umständen freiwillig personenbezogene Daten, wie beispielsweise Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse zur Verfügung. Darüber hinaus erfassen wir ggf. auch online, durch Cookies oder vergleichbares, Informationen, wenn Sie unsere Websites besuchen.

Erfasste Daten: Name, E-Mail-Adresse, IP-Adresse, besuchte Website, Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes, Dauer einer besuchten Seite, Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten, verwendeter Browser und durch Cookies oder vergleichbare Technologien weitergegebene Informationen.

Zweck der Erfassung: Wir verwenden diese Daten, um Sie über bevorstehende Veranstaltungen und Produktneuheiten von iBricks zu informieren. Darüber hinaus helfen uns die IP-Adressen, geografische Daten der Besucher unserer Websites zu erfassen. So können wir unsere Websites für alle Besucher verbessern.

Kauf von iBricks Produkten

Wenn die Entscheidung für ein iBricks Produkt gefallen ist, können Sie es direkt bei uns auf www.ibricks.ch oder www.celloswitch.com kaufen. Alternativ kann auch ein Kaufvertrag schriftlich oder am Telefon erfolgen. Während des Kaufvorgangs werden Sie gebeten, uns Informationen bereitzustellen, damit wir Ihren Kauf abschliessen können.

Erfasste Daten: Ihr Name, Ihre Telefonnummer (nur zwingend bei einer Terminvereinbarung), Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Lieferadresse und Ihre Zahlungsinformationen.

Zweck der Erfassung: Wir verwenden diese Informationen, um Ihre Transaktion abzuschliessen, nachzufragen, ob Sie mit Ihrem Einkauf und Ihren Produkten zufrieden sind, um Ihnen bei Lieferproblemen zu helfen, Rücksendungen abzuwickeln und sonstige Probleme im Hinblick auf Ihr gekauftes iBricks Produkt zu lösen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für diesen Zweck ist notwendig für die Erfüllung des mit Ihnen eingegangenen Vertrages. Hinweis: Wir speichern keine Zahlungs- oder Kreditkarteninformationen von Ihnen. Wir nutzen Zahlungsinformationen ausschliesslich in Verbindung mit dem Kauf von iBricks Produkten.

Registrierung Ihres iBricks Systems

Nach Erhalt Ihrer iBricks Produkte müssen Sie diese mit Ihrem Heimnetzwerk verbinden. Für die Einrichtung der iBricks Produkte ist keine Verbindung mit dem Internet erforderlich. Falls Sie Ihre Produkte aber über das Internet steuern möchten, müssen diese mit dem Internet verbunden sein. Im Falle vom iBricks Cello müssen diese mit dem Internet verbunden sein, damit Sie diese mit Ihrem Handy oder Tablet steuern können. Während der Einrichtung fordert Sie das Setup auf, einen Account einzurichten und Ihr System bei iBricks zu registrieren. Damit Ihre iBricks Produkte ordnungsgemäss funktionieren, müssen Sie Ihre iBricks Produkte registrieren. Es ist aber auch ein Betrieb ohne Registration möglich; welcher alle Basisfunktionen gewährleistet. Zudem kann ein iBricks Server auch komplett autonom agieren, sprich ohne Internetzugang.

Registrierung Ihres iBricks Cello

Bei der Registrierung vom iBricks Cello, werden Sie aufgefordert, ein iBricks Cloud Benutzer Profil anzulegen (siehe Registration iBricks Cloud). Hierbei wird Ihr iBricks Cello mit Ihrem Benutzerprofil verknüpft. Es ist nicht notwendig ein iBricks Cloud Benutzerprofil zu haben um den iBricks Cello zu bedienen; aber ohne iBricks Cloud ist es nicht möglich, den Cello über die Grundkonfigurationen hinaus zu konfigurieren oder von extern (u.a. auch vom Handy oder Tablet aus) zu steuern. Bei der Registrierung an der iBricks Cloud erhält Ihr Cello eine eindeutige Identifikationsnummer, bestehend aus einem Hash (#) gefolgt von Buchstaben und Zahlen. Diese wird erstellt, damit Sie Ihren iBricks Cello, falls nötig, unkompliziert austauschen können, und den neuen nicht neu konfigurieren müssen.

Zweck der Registrierung : Sie ermöglicht Ihnen den Zugang und die Steuerung des Produktes von überall auf der Welt via Internet, sowie eine erweiterte Konfiguration des Produktes (über die iBricks Cloud).

Registrierung bei der iBricks Cloud

Bei der Registrierung für die iBricks Cloud, werden Sie aufgefordert, gewisse Informationen, wie z. B. Ihre E-Mail-Adresse und Anschrift (Land, PLZ), anzugeben. Diese Informationen sind für die Registrierung Ihres iBricks Systems erforderlich. Ihr iBricks System weist Ihnen dann eine eindeutige Identifikationsnummer zu, die wir verwenden, um Ihr iBricks System ohne direkten Verweis auf Ihre Person identifizieren zu können. Diese Identifikationsnummer ist mit der E-Mail-Adresse verknüpft. Im Zuge der Registrierung müssen Sie einen iBricks Cloud Account anlegen. Wir erfassen das Passwort für Ihren iBricks Account. Das wird nur zur Authentifizierung und für den Zugang zu Ihrem iBricks Account verwendet.

Erfasste Daten: Ihr Name, Ihre Telefonnummer, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift, Ihr Passwort und Ihre IP-Adresse. Beachten Sie bitte, dass Ihr Passwort per Einweg-Hashfunktion gespeichert wird. Das bedeutet, dass es von niemandem, auch nicht von iBricks, wiederhergestellt (oder offenbart) werden kann.

Zweck der Erfassung: Wir erfassen diese Informationen, um eine sichere Funktionsweise Ihres iBricks Produkts gewährleisten zu können, (zur Vermeidung eines unberechtigten Zugriffs auf Ihr iBricks System oder Ihr Heimnetzwerk) und dafür, zu sorgen, dass wir Ihnen ermöglichen, von überall her sicher auf Ihr System zuzugreifen. Die Verarbeitung ist notwendig für die Erfüllung des mit Ihnen eingegangenen Vertrages. Darüber hinaus verwenden wir Ihre E-Mail-Adresse, um Ihnen Mitteilungen von iBricks, wie beispielsweise Software-Updates, zukommen zu lassen, Sie über iBricks Produkte und/oder Dienstleistungen zu informieren und Ihnen von tollen Neuigkeiten und Angeboten von iBricks zu berichten.

Verwendung von iBricks Produkten

Wir erfassen Informationen über Ihre iBricks Produkte vorrangig aus den folgenden drei Gründen:

1.      Um Ihnen die Steuerung Ihrer iBricks Produkte zu ermöglichen

2.      Um schnellen Support gewähren zu können.

3.      Um die iBricks Produkte fortlaufend zu verbessern

Je nach iBricks Produkt können diese mehr oder weniger autonom agieren. Die Möglichkeit besteht aber immer, die Produkte auch ohne Internetanbindung zu steuern. Die meisten Benutzer wollen aber erweiterte Dienste nutzen, wie zum Beispiel Fernzugriff. Hierzu ist die Anbindung ans Internet zwingend.

Funktionsdaten iBricks Cloud

Diese Daten sind zwingend notwendig, um zu gewährleisten, dass Ihr iBricks Produkt grundlegende Funktionen sicher ausführt; Sie können der Erfassung, Weitergabe und/oder Verarbeitung dieser Daten (nachstehend als „Funktionsdaten“ bezeichnet) nicht widersprechen, wenn Sie Ihre iBricks Produkte auch weiterhin mit Internetanbindung verwenden möchten.

 

Erfasste Daten:

·          Registrierungsdaten. Zu diesen Daten zählen Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Anschrift, Ihr Vor- sowie Nachname, Ihre Produktseriennummer, Ihre IP-Adresse und die Anmeldedaten für Ihren iBricks Cloud Account (wie oben beschrieben).

·          Systemdaten. Zu diesen Daten zählen der Produkttyp, die Software-Version, Informationen über das verbundene WLAN, der Name des Produktes. Zudem, falls vorhanden und von Nöten, der aktuelle Schaltzustand, die Umgebungstemperatur und Fehlerinformationen.

Zweck der Erfassung von Funktionsdaten: Wir erfassen diese Informationen, um die reibungslose Funktionsweise deiner iBricks Produkte zu gewährleisten, Ihnen Support-Leistungen bereitzustellen, was für die Erfüllung des mit Ihnen eingegangenen Vertrages notwendig ist. Wir erfassen diese Informationen ausserdem, um in Ihrem Interesse unsere Produkte und unseren Kundensupport zu verbessern.

 

Zusätzliche Nutzungsdaten

Um das bestmögliche Erlebnis Ihres Systems mit den iBricks Produkten zu gewährleisten, und sicherzustellen, dass unsere Produkte und Dienstleistungen den Anforderungen und Erwartungen unserer Kunden entsprechen, erfassen wir die folgenden zusätzlichen Nutzungsdaten. Um der Weitergabe dieser Daten zu widersprechen, können Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen ( mail@ibricks.ch ).

Erfasste Daten:

·          Leistungsdaten. Dazu zählt unter anderem die Temperatur Ihres Produkts, WLAN-Informationen, wie z. B. die Signalstärke und wie lange das Produkt schon ohne Neustart im Betrieb ist.

·          Aktivitätsdaten. Steuerungsinformationen der Bedienung (wie lange, wo und wie fest gedrückt wurde).

Zweck der Erfassung: Wir erfassen diese Informationen, um die reibungslose Funktionsweise der iBricks Produkte sicherzustellen, zu ermitteln welche Produktverbesserungen oder Funktionserweiterungen unseren Kunden am besten gefallen würden, und um potenzielle Probleme mit den iBricks Produkten voraussehen zu können. Die Erfassung dieser Daten zudem den Zweck, Ihnen bei Problemen zu helfen. Sie entscheiden, ob wir diese Informationen erfassen. Um der Weitergabe dieser Daten zu widersprechen, können Sie uns eine E-Mail an senden ( mail@ibricks.ch ).

 

Cookies

Unsere Website(n) verwenden Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit unserer Website(n).

Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen. Hinweis: Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Sie entsprechende Einstellungen vornehmen.

Nutzung von Social-Media-Plugins

Einige unserer Website(n) verwenden Facebook Social Plugins, welches von der Facebook Inc. (1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA) betrieben wird. Erkennbar sind die Einbindungen an dem Facebook-Logo bzw. an den Begriffen „Like“, „Gefällt mir“, „Teilen“ in den Farben Facebooks (Blau und Weiss). Informationen zu allen Facebook-Plugins finden Sie unter folgendem Link:  https://developers.facebook.com/docs/plugins/

Das Plugin stellt eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Facebook-Servern her. Der Websitebetreiber hat keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Facebook Inc. übermittelt. Informationen dazu finden Sie hier:  https://www.facebook.com/help/186325668085084
Das Plugin informiert die Facebook Inc. darüber, dass Sie als Nutzer diese Website besucht haben. Es besteht hierbei die Möglichkeit, dass Ihre IP-Adresse gespeichert wird. Sind Sie während des Besuchs auf dieser Website in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt, werden die genannten Informationen mit diesem verknüpft.

Nutzen Sie die Funktionen des Plugins – etwa indem Sie einen Beitrag teilen oder „liken“ – werden die entsprechenden Informationen ebenfalls an die Facebook Inc. übermittelt.

Möchten Sie verhindern, dass die Facebook. Inc. diese Daten mit Ihrem Facebook-Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website bei Facebook aus.

Weiterhin nutzt diese Website die „+1“-Schaltfläche von Google Plus. Betrieben wird diese von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA). Besuchen Sie eine Seite, welche die „+1“-Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Google-Servern. Der Websitebetreiber hat daher keinerlei Einfluss auf die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server der Google Inc. übermitteln. Klicken Sie auf den „+1“-Button, während Sie bei  Google + angemeldet sind, teilen Sie die Inhalte der Seite auf Ihrem öffentlichen Profil.

Personenbezogene Daten werden laut der Google Inc. erst dann erhoben, wenn Sie auf die Schaltfläche klicken. Auch bei eingeloggten Google-Nutzern wird unter anderem die IP-Adresse gespeichert. Möchten Sie verhindern, dass die Google Inc. diese Daten speichert und mit Ihrem Konto verknüpft, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch dieser Website aus.

Informationen zur „+1“-Schaltfläche finden Sie hier:  https://developers.google.com/+/web/buttons-policy .

 

 

Weiterhin nutzt diese Website Twitter-Schaltflächen. Betrieben werden diese von der Twitter Inc. (795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA). Besuchen Sie eine Seite, welche eine solche Schaltfläche enthält, entsteht eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den Twitter-Servern. Der Websitebetreiber hat daher keinerlei Einfluss über die Natur und den Umfang der Daten, welche das Plugin an die Server Twitter Inc. übermittelt.

Gemäss der Twitter Inc. wird dabei allein Ihre IP-Adresse erhoben und gespeichert.
Informationen zu dem Umgang mit personenbezogenen Daten durch die Twitter Inc. Finden Sie hier:  https://twitter.com/privacy?lang=de

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, hast Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

Datenspeicherung

Wir bewahren Ihre Daten für den Zeitraum auf, der erforderlich ist, um die Zwecke, für die sie erhoben wurden, zu erfüllen (Einzelheiten zu diesen Zwecken finden Sie im vorstehenden Abschnitt „ Die Arten der von uns erfassten personenbezogenen Daten ”). Bitte beachten Sie, dass in bestimmten Fällen eine längere Aufbewahrungsfrist gesetzlich vorgeschrieben oder erlaubt sein kann. Zu den Kriterien, die für die Festlegung unserer Aufbewahrungsfristen verwendet werden, gehören u.a. die Folgenden:

·          Wie lange werden die Daten gebraucht, um Ihnen unsere Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen oder unser Geschäft zu betreiben?

·          Besitzen Sie ein Konto bei uns? Ist dies der Fall, werden wir Ihre Daten aufbewahren, solange Ihr Konto aktiv ist oder solange sie gebraucht werden, um die Dienste für Sie erbringen zu können.

·          Unterliegen wir einer gesetzlichen, vertraglichen oder ähnlichen Verpflichtung, Ihre Daten aufzubewahren? Beispiele sind Gesetze zur Datenaufbewahrungspflicht in der jeweiligen Rechtsordnung oder staatliche Anordnungen, Daten aufzubewahren, die für eine Untersuchung relevant sind oder die für gerichtliche Verfahren aufbewahrt werden müssen.

 

Datensicherung

Um Ihre Daten zu schützen, werden wir geeignete Massnahmen in Übereinstimmung mit geltenden Datenschutz- und Datensicherheitsgesetzen und verordnungen treffen. Wir werden unter anderem von unseren Dienstleistern verlangen, geeignete Massnahmen zum Schutz der Vertraulichkeit und der Sicherheit Ihrer Daten zu ergreifen. Je nach Stand der Technik, Kosten der Umsetzung und Art der zu schützenden Daten treffen wir technische und organisatorische Massnahmen, um Risiken wie Zerstörung, Verlust, Änderung, unberechtigte Offenlegung Ihrer Daten oder unberechtigten Zugriff auf Ihre Daten zu vermeiden.

 

Daten von Kindern

Wir betreiben keine absichtliche Erhebung von Informationen von Kindern unter 16 Jahren.

Besonderer Hinweis an Kinder unter 16 Jahren: Wenn du unter 16 Jahre alt bist, raten wir dir, mit deinen Eltern oder einem Sorgeberechtigten zu sprechen und deren Einwilligung einzuholen, bevor du deine Daten an uns weitergibst.

Besonderer Hinweis an Eltern von Kindern unter 16 Jahren: Wir empfehlen Ihnen, die Nutzung unserer Produkte, Systeme, Dienstleistungen, Anwendungen (einschliesslich Websites und anderer digitaler Kanäle) durch Ihre Kinder zu kontrollieren und zu überwachen, um sicherzustellen, dass Ihr Kind keine personenbezogenen Daten ohne Ihre Erlaubnis an uns weitergibt.